Die Vision Kaukasus

„Visionen sind Strategien des Handelns.
Das unterscheidet sie von Utopien.
Zur Vision gehören Mut, Kraft und die Bereitschaft, sie zu verwirklichen.“
(Roman Herzog)

Visionen treiben uns wahrlich um im großen und kleinen Kaukasus…  Visionen bewegen uns hier im „fernen“ Deutschland, wenn wir unseren alltäglichen Aufgaben nachgehen und noch mehr, wenn wir durch die kaukasischen Republiken reisen, die großen Unterschiede sehen zwischen hier und dort, die Armut und das Elend …  Häufig sucht man nach rechten Worten, um zu beschreiben und zu erklären, um Menschen hier zur Hilfe zu bewegen … und stellt fest, dass Worte fehlen, die genau das „transportieren“, was den Reisenden im tiefsten Inneren an Mitleid und Nächstenliebe bewegt …

Wann werden diese neuen Projekte durchgeführt?

Die Unterhaltung der Kindergärten verursacht selbstverständlich Kosten. Zurzeit erschöpfen die bestehenden Kindergärten das verfügbare Budget. Zur Gründung neuer Kindergärten fehlen weitere Paten, die die finanzielle Grundlage schaffen.

Was wir brauchen, um zu beginnen?

Wir brauchen Sie! Mit Patenschaften von beispielsweise je 25.- Euro im Monat helfen ca. 18 Menschen in Deutschland 15 – 20 Kindern in Armenien, um satt zu werden und durch die vorschulische Ausbildung eine ganz neue Perspektive zu bekommen.

Helfen Sie uns und werden Pate!

Satzungen, Beitrittsformulare und Patenschaftserklärungen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.