Kindergarten Alaverdi

Am 12. Oktober 2010 wurde unser vierter Kindergarten auf armenischem Boden eröffnet. Er liegt im Stadtteil Sanahin/Sarahaart, der ausschließlich aus Wohnblocks aus der Sowjetzeit besteht, errichtet in den 1960er Jahren.

Der Verein konnte dort eine im Erdgeschoss gelegene Eigentumswohnung erwerben und sanieren; mit städtischer Genehmigung wird das vorgelagerte Außengelände für 25 Jahre kostenfrei genutzt. Alaverdi liegt im hohen Norden Armeniens etwa 40 km vor der georgischen Grenze.

Zur Zeit werden in diesem Kindergarten 15 Kinder betreut. Eine Erweiterung auf 20 Kinder ist in den vorhandenen Räumen möglich.

Der Kindergarten erfährt eine besondere persönliche Zuwendung durch eine „Initiativgruppe“ aus Taucha bei Leipzig; viele „persönliche Kontakte“ sind bereits aufgebaut worden.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.