Kindergarten in Koreti eröffnet

 

Der Kindergarten nimmt die Arbeit mit 10 Kindern auf, zu Beginn des Jahres 2017 werden fünf weitere Kinder hinzukommen. Spätestens ab 2018 werden an dem neuen Standort 20 Kinder betreut.

Kinder mit ihren Betreuerinnen im neuen, rosa gestrichenen Spielzimmer in Koreti.

Das neue Spielzimmer

Der Verein betreibt damit sechs Kindergärten, vier davon in Armenien und zwei in Georgien. Klaus Brüggemann sagte begeistert über diesen Erfolg: „Wir sind stolz darauf, bereits so viele Kindergärten unterhalten zu können. Ohne die Unterstützung der Mitglieder wäre dies nicht möglich. Aber selbstverständlich legen wir nicht die Hände in den Schoß; es ist weiterhin viel zu tun!“